Imagekampagne VISION2025+

Infos | jetzt einfach online teilnehmen

Nachruf - Kurt Rössing verstorben

Traurig sind die Feuerwehren des Landkreises Hersfeld-Rotenburg über die Nachricht vom Tode des Ehrenvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Hersfeld, Kreisbrandmeister a.D.

Hauptbrandmeister Kurt Rössing

Seine Feuerwehrlaufbahn begann im Jahr 1954 in seinem Heimatort Kerspenhausen. In den folgenden Jahren begleitete er 40 Jahre lang verschiedenste Positionen in der Feuerwehr.

Als es nach der Gebietsreform um den Aufbau der Feuerwehr der Gemeinde Niederaula ging, übernahm er die Aufgabe des stellv. Ortsbrandmeister.  

Im Zeitraum von 1977 – 1991 hatte er den Vorsitz des Kreisfeuerwehrverbandes Hersfeld inne und setzte sich für die Feuererwehren und deren Vereine ein.

In seiner Funktion als Kreisbrandmeister und Kreisausbilder für Maschinist und Grundlehrgang hat er über 25 Jahre die Geschicke des Brandschutzes im Landkreis maßgeblich mitgetragen, und war ein Mann der ersten Stunde.

Aufgrund seiner langjährigen Verdienste wurde er mit den höchsten Ehrungen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene ausgezeichnet:

-    Kreisverdienstmedaille der Feuerwehren des Landkreis Hersfeld-Rotenburg
-    Goldene Brandschutzehrenzeichen
-    St. Floriansmedaille des Bezirksverbandes in Gold
-    Deutsches Feuerwehr Kreuz in Gold

In Dankbarkeit für sein Engagement und seine Verdienste um die Entwicklung des Feuerwehrwesens im Landkreis Hersfeld-Rotenburg behalten wir Kurt in würdiger Erinnerung. Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Kreisfeuerwehrverband Hersfeld-Rotenburg           
Thomas Specht
Kreisverbandsvorsitzender

Landkreis Hersfeld-ROtenburg
Amt für Gefahrenabwehr
Marco Kauffunger
Kreisbrandinspektor